Solidarität unter Grenchner*innen

Liebe Grenchner*innen

Die Corona-Pandemie hält auch unsere Gemeinde fest im Griff. Die Schulen sind seit dem 16. März geschlossen, Unternehmen führen grossflächig Home-Office ein und unsere älteren Mitmenschen sind besonders gefährdet.

Informationen der Stadt Grenchen sind unter www.grenchen.ch publiziert. Darunter auch die Unterstützung für Betreuungsangebote für Kinder von Eltern die berufstätig sind.

In der aktuellen Situation der Corona-Pandemie ist es wichtig, dass wir uns solidarisch verhalten. Aus diesem Grund öffnen wir ab sofort unsere Social-Media-Plattform des Forum Grenchen für alle Grenchner*innen, damit Ihr Inserate für Hilfs-Angebote, sowie Hilfs-Anfragen schalten oder eigene Initiativen starten könnt. Im Gegensatz zu Facebook ist für den lesenden Zugang keine Registrierung notwendig.

Im Bereich Diskussionen haben wir bereits folgende Foren aufgeschaltet:

Ab sofort steht für die Nachbarschaftshilfe eine Hotline zur Verfügung, welche Deine Anfrage entgegennimmt, koordiniert und über unser Social-Media-Plattform, sowie FiveUp verbreitet. Wir möchten damit Helfer und Betroffene verbinden.

Bitte nutzt primär E-Mail, wegen Überlastung der Telefon-Hotline:
HOTLINE E-Mail: hilfjetzt@forumgrenchen.ch
HOTLINE Telefon: 032 520 50 05 (Mo bis Fr, 10:00 bis 12:00)